«

»

Dez 01

Was sollte man über eine Cloud noch wissen, um mit ihr umgehen zu können ? (Cloud II)

Man sollte wissen, dass es zahlreiche Cloud-Dienste gibt. Sollte man aktiv eine Cloud nutzen wollen, muss man sich wenigstens für einen Cloud-Dienst entscheiden; es können aber auch mehrere sein, mit denen man arbeiten will.
Wichtige Anbieter von Cloud-Diensten sind :


cloud_7

cloud_9

Wie nutzt man einen Cloud-Dienst ?

Folgendes ist zu tun bzw. zu beachten :
1. Registrieren
Zuerst muss man sich beim gewählten Anbieter mit einer Email-Adresse registrieren. Zwischen 2 und 25 Gigabyte Speicherplatz stehen Ihnen auf der Cloud zur Verfügung.
2. Zugang zur Cloud mit dem Computer
Man kann die Cloud nutzen mittels einer Desktopsoftware oder dem Webbrowser (einfacher).
3. Zugang zur Cloud mit einem Smartphone oder Tablet
Die Clouddienste bieten eine App für Android- und iOS-Geräte. Die jeweilige App wird aus dem zugehörigen App-Store heruntergeladen. Nach dem Login mit den Zugangsdaten kann dann der Zugriff auf alle Daten im Onlinespeicher (Cloud) erfolgen.
4. Verschlüsseln von sensiblen Daten
Sensible oder persönliche Daten sollten auf keinen Fall auf die Cloud hochgeladen werden. Wenn diese dort gebraucht werden, sollten diese verschlüsselt werden.
Mit den Programmen Boxcryptor und Cloudfogger können die Daten verschlüsselt werden.

Dieser Artikel zur Thematik “Cloud” wird in Kürze mit einem Teil III fortgesetzt.
Ihr Dr. Günter Jahn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>